Sportstech F37 Profi Laufband

Sind Sie auf der Suche nach einem Profi-Laufband, welches einiges an Spezifikationen bieten kann und zudem auch noch klappbar ist? Dann wird das Sportstech F37 Profi Laufband sicherlich genau das richtige für Sie sein.

Die Spezifikationen des Sportstech F37

Doch auf welche Spezifikationen sollten Sie achten? Und welche Eigenschaften hat das Laufband von Sportstech? In den kommenden Absätzen werden wir auf diese und weitere Fragen für Sie eingehen. Und fangen wir einfach einmal direkt mit dem Herzstück eines jeden Laufbandes an, dem Motor.

Sportstech F37 Profi Laufband Deutsche Qualitätsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC- Klappbar, große Lauffläche, TÜV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg
Sportstech F37 Profi Laufband Deutsche Qualitätsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC- Klappbar, große Lauffläche, TÜV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg*
von Sportstech
  • SIE SUCHEN EIN LAUFBAND, das Sie so RICHTIG INS SCHWITZEN bringt? Mit dem F37 ist Ihre Suche vorbei! Der 7 PS starke Hochleistungsmotor mit Maximalgeschwindigkeiten von 20 km/h und 15 % Steigung macht Ihr Cardio-Workout jetzt noch ANSPRUCHSVOLLER und EFFIZIENTER. Erleben Sie Fitnesstraining der nächsten Generation!
  • VIELE LAUFBÄNDER ENTTÄUSCHEN mit zu wenig Platz für ausdauernde Workouts. UNSER F37 Laufband hingegen überzeugt durch eine extra große 5-LAGIGE LAUFFLÄCHE mit 8-ZONEN DÄMPFUNGSSYSTEM für gelenkschonendes Training und ein BESONDERS NATÜRLICHES Laufgefühl – bei einem fantastischen Maximalgewicht von 150 kg!
Prime  Preis: € 998,00 Jetzt mehr erfahren**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2022 um 7:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der Motor des F37 Laufbandes

Der Motor des F37 von SportstechEinen guten Einstieg macht schon einmal der Motor. Immerhin kommt das Laufband F37 mit einem kräftigen 7 PS Motor. So können Sie sich voll und ganz auf das Laufen konzentrieren. Immerhin ist der Motor eines der wichtigen Spezifikationen, die Ihnen das elektrische Laufband bieten kann. Dazu kommt, dass der Motor nicht lauter als 75 dB wird. Das ist zwar nicht ganz flüsterleise, dennoch ist das kein Ohren zermürbender Lärm. Stellen Sie sich 75 dB am besten vor, wie ein Kantinenlärm oder auch eine Waschmaschine, die im Schleudergang ist.

Die erreichbare Geschwindigkeit

Bis zu 20 km/h sind möglichDer nächste wichtige Punkt bei einem Laufband ist die Geschwindigkeit, die man erreichen kann. Schließlich geht es hierbei darum, ob Sie auf dem Sportgerät nur walken, über laufen oder sogar rennen können. In dieser Hinsicht können Sie beruhigt sein. Immerhin schafft das F37 von Sportstech eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h. Somit können Sie sich Ihrem Lauftrieb voll und ganz hingeben.

Die Lauffläche des F37

Das Sportstech F37 und seine LaufflächeNeben der Geschwindigkeit brauchen Sie selbstverständlich auch ein wenig Platz. Auf einem Laufband kann man in der Regel auf engsten Raum laufen, dennoch sollte die Lauffläche entsprechend groß sein. Und auch bei diesem Punkt kann das Sportstech F37 gut mithalten. Immerhin kommt das Laufband mit einer Lauffläche von ca. 1.300 x 500 mm. Damit sollten Sie ausreichend platz haben um nicht nur eine kleine eingefahrene Spur zu laufen, sondern auch um sich zu entfalten.

Neben der großen Fläche zum Laufen bietet dieses Sportgerät auch noch die nötigen Stehflächen an der Seite. So können Sie während des Trainings auch einmal anhalten um ein kleines Päuschen zu machen, ohne dass das Sportgerät anhalten muss. Das ist auch besonders praktisch für schnelle Notfälle, wie zum Beispiel ein sich plötzlich öffnender Schnürsenkel.

Nach der Fläche die Oberfläche

Verschiedene Oberflächen, sogar 5-lagigDamit Sie auch nach längeren Touren keine schmerzen am Fuß empfinden, sollten Sie selbstverständlich das richtige Schuhwerk tragen. Dazu kommt noch vom F37 eine spezielle Oberfläche. Das Band besteht nämlich aus 5 Lagen, die das Laufen so angenehm wir möglich machen sollen. Mit diesem aktiven Dämpfungssystem und der breiten Lauffläche sollte dementsprechend auch langen Strecken nichts mehr im Wege stehen.

Und damit auch jeder Schritt sitzt und Sie nicht wegrutschen ist die Oberfläche selbstverständlich einer rutschhemmenden Struktur nachempfunden. Dadurch wird ein Wegrutschen fast unmöglich. Dennoch sollten Sie sich zunächst erstmal an das Trainingsgerät gewöhnen und es langsam angehen.

Die Steigung oder hoch hinaus

Die Steigung des LaufbandesDie nächste Eigenschaft, die wir ansprechen wollen ist die Steigung. Dank der Steigung des Gerätes kann man die Trainingseinheiten noch einmal mehr differenzieren. Mit einem Neigungswinkel von bis zu 15 % erklimmen Sie so auch hohe Berge. Steigern Sie die Trainingsintensität mit lediglich dem Verstellen des Winkels.

Entertainment mit an Board

Multimediale Unterstützung beim LaufenAuch bei dieser Eigenschaft kann das F37 Laufband gut Punkten. Immerhin ist in dem Sportstech F37 Profi Laufband ein 7,5 Zoll großes LCD-Display verbaut. Daneben kann man mittels einer speziellen APP auch im Multiplayer Mode gegen andere Läufer messen. Eine weitere Methode ist natürlich der Einzelläufer Modus bei dem man sich Streckendaten direkt auf das Fitnessgerät übertragen kann. Laufen Sie so, wie als wären Sie an einem anderen Ort.

Hier können Sie sich schon einmal einen kleinen Überblick über die Funktionen der APP verschaffen. Kinomap-APP für Android und iOS. Anderfalls finden Sie hier die allgemeine Anleitung für das Gerät.

Den Aufbau einfach gemacht

Den Hang zum Multimedialen bei dem Hersteller erkennt man schon beim Aufbau. Die Aufbauanleitung kommt direkt in Form eines Videos mit. So soll der Aufbau nochmal einfacher und schneller gehen. Schnell und einfach eben zu Ihrem neuen F37 Laufband.

Die Belastbarkeit

Damit Sie auch unbedenklich auf das Gerät steigen können ist das F37 Laufband von Sportstech belastbar bis zu einem Gewicht von ca. 150 kg. Dadurch kann man sich voll und ganz auf das Training konzentrieren. Die Stabilität lässt sich vermutlich auch schon auf das Eigengewicht in einer Höhe von ca. 77 kg zurückführen. Also worauf warten Sie, starten Sie mit dem Training.

Die vorhandenen Programme beim F37

  • P1 Warm-Up (aufwärmen)
  • P2 Random (zufälliges Programm)
  • P3 5k Run
  • P4 Competition (Wettbewerb)
  • P5 Weight-Loss (Gewichtstraining)
  • P6 Hill (Hügeltraining)
  • P7 Time Goal (Zeit Ziel)
  • P8 Distance Goal (Entfernungsziel)
  • P9 Calories Goal (Kalorien Ziel)
  • P10 Mountain Climb (Bergtraining)
  • P11 Beach Sport (Strand Sport)
  • P12 Cross Country Race (Rennen durchs Gelände)

Vor- und Nachteile des Sportstech F37

Vorteile

  • bis zu 20 km/h
  • 15 Prozent Steigung
  • 7,5 Zoll LCD-Display
  • Gute Programmauswahl
  • 1.300 x 500 mm Lauffläche
  • 5-lagiges Band
  • Gleichmäßiges Laufen
  • 7 PS Motor

Nachteile

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Könnte etwas leiser sein

Fazit zum F37 Laufband von Sportstech

Schon allein vom optischen macht das F37 einige her. Aber die Verbind von multimedialen Inhalten mit dem Laufen gibt dem Laufband echt den restlichen Kick um richtig mit dem Laufen zu beginnen. Damit das multimediale klappen kann braucht man aber leider eine APP und auch ein Smartphone oder Tablet. Andernfalls hat man nur ein gewöhnliches LCD-Display für die Standard-Programme, die bereits vorinstalliert sind, wie zum Beispiel die Anzeige der bereits gelaufenen km.

Mehr zum Thema Sport

Geräte zum Thema Ausdauersport:

Geräte zum Thema Kraftsport:

Geräte zum Thema Gymnastik:

Basenau24
Letzte Artikel von Basenau24 (Alle anzeigen)
Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit Plugin umgesetzt.