Poolroboter

Poolroboter direkt am PoolSie möchten gerne in Ihrem Pool entspannen, doch Ihnen gruselt es bereits vor dem nächsten reinigen des Pools. Kein Problem, für solche Fälle gibt es den Poolroboter. Doch wie arbeitet ein Poolroboter 2020 eigentlich? Auf welche Spezifikationen sollte man achten? Welche Modelle gibt es eigentlich? Und welche Modelle sind für ihren Preis gut? In dem folgenden Text werden wir Ihnen diese Punkte und noch weitere Nahe bringen. So dass Sie am Ende bestens beraten in die neue Pool Saison starten können. Und sich keine großen Gedanken mehr um das Thema Poolreinigung machen müssen.

Was ist ein Poolroboter?

Poolroboter der auch an den Wänden hoch fährtZunächst möchten wir einmal auf den Punkt eingehen, was ein Poolroboter eigentlich ist. So kann man sich diesen Roboter wie einen Saugroboter oder einem Mähroboter vorstellen. Nur, dass der Poolroboter eben Unterwasser arbeitet. Dabei ist es vollkommen egal, ob er am Boden reinigt oder auch an den Wänden. (Ob der Roboter für Ihren Pool auch die Wände schafft hängt vom Hersteller und Modell ab.) Diese tolle Gerätschaft kann aufgrund des Wassers in 3 Dimensionen arbeiten. Das macht die Poolreinigung noch einmal wesentlich einfacher. Bei der Reinigung nimmt der Poolroboter den Schmutz auf. Und mittels der verbauten Filter im Roboter Inneren wird das Wasser wieder gereinigt ausgegeben. So kann man ganz leicht und komfortabel den Pool von unerwünschten Substanzen reinigen.

Unsere beliebte Auswahl: Poolroboter 2020

Poolroboter 2020: Nachfolgend finden Sie eine tolle Liste von aktuellen beliebten Produkten. Wie auch schon viele Andere, werden Sie mit diesen Produkten sicherlich sehr Zufrieden sein. Denn in der Praxis sind die Bestseller in der Regel absolute Top-Produkte. Wir versuchen die Liste mit den Bestsellern so aktuell wie möglich zu halten, darum aktualisieren wir die Liste nach Möglichkeit täglich:

Bestseller Nr. 1
Poolreiniger Power 4.0, vollautomatisch, Boden und Wandsauger, Pool Reinigung, Schwimmbecken, grau
  • Vollautomatischer Poolroboter
  • Reinigt den Poolboden und Poolwände bis zur Wasserlinie
  • mit eingebautem Filtersystem und 16m Kabellänge
  • Ideal für alle Beckenformen bis 10,00 x 5,00 m
  • geringer Stromverbrauch
AngebotBestseller Nr. 2
Intex Auto Pool Cleaner - automatischer leistungsstarker Poolbodenreiniger - Nur für 38 mm Schlaucharmaturen
  • Leistungsstarker Poolsauger arbeitet nach dem Venturi-Prinzip - nur für INTEX-Pools geeignet
  • Für eine optimale Reinigung wird eine Filterleistung von mindestens 6.056 - 13.248 l/h benötigt
  • Schwimmbadschlauch Ø 38 mm, Länge 650 cm, wird an der Einlaufdüse (druckseitig) angeschlossen
  • Für Salzwasser geeignet
  • Für alle INTEX-Aufstellpools mit Ø 38 mm Schlauchanschluss und Absperrschieber
  • Sehr effektiv und einfach zu bedienen
Bestseller Nr. 3
Steinbach Poolrunner S63, für Pools bis 25 m² Grundfläche, vollautomatisch, 9m Kabellänge, 230 V Anschluss, 12 m³/h, blau, 061007
  • Vollautomatischer Bodensauger zur optimalen Poolbodenreinigung
  • Steuerung über Wasserjet-Düsen an Vorder- und Rückseite
  • Integriertes Filtersystem, Leistung ca. 12 m³/h
  • Anschluss 230 V, Filterpumpe 24 V, 150 W
  • Kabellänge 9 m
  • Achtung: Nicht geeignet für Edelstahl-und Fliesenbecken
Bestseller Nr. 4
Dolphin E25 Automatischer Schwimmbad-Reinigungsroboter. Handlicher, leichter und einfach zu reinigender Sauger. Ideal für in den Boden eingelassene und auf der Erde aufgestellte Schwimmbecken
  • Absenken und loslegen: Einfach zu verwendender, leichter und sehr kompakter Pooleinigungsroboter für Schwimmbecken über und unter der Erde bis zu 10 Meter Länge. Dank des Wochentimers können Sie sicher sein, dass Sie nie mehr vergessen, den Pool zu reinigen.
  • Das optimale Gerät für kleine Schwimmbecken: Ein automatischer Poolreinigungsroboter für unter- und oberirdische Becken zu einem überraschend günstigen Preis – davon haben Sie schon immer geträumt. Branchenweit führende Energieeffizienz bedeutet für Sie, dass Sie bei jedem Reinigungsvorgang bares Geld sparen!
  • Effektive Reinigungsmethode: Die Bürste dreht sich doppelt so schnell, wie der Roboter sich bewegt, und schrubbt dabei sämtliche Algen und Bakterien von den Oberflächen. Das zweistufige Filtersystem garantiert glasklares Wasser – und selbst der Filterkorb lässt sich spielend leicht reinigen.
  • Übersieht keinen Fleck: Das in diesem Poolsaugroboter für ober- und unterirdische Schwimmbecken verbaute fortschrittliche Scansystem sorgt dafür, dass das Becken präzise und vom Boden über die Seitenwände bis hin zur Wasserlinie vollständig gereinigt wird.
  • Rundum sorglos: Dieses Gerät wird Ihnen von Maytronics, dem weltweit anerkannten Experten für Poolreinigungstechnologie, angeboten. Erprobt und zuverlässig, garantiert lange Lebensdauer, 2 Jahre Gewährleistung.
AngebotBestseller Nr. 5
Dolphin E20 - Elektrischer Reinigungsroboter, Poolroboter mit PVC Bürste, Pool Roboter für alle Poolformen
  • 24 Monate Garantie
  • Geeignet für alle Poolformen
  • Reinigt Boden und Wände
  • 1 PVC Bürste
  • 2 Raupenbänder
AngebotBestseller Nr. 6
Gre R44SP Track 4x4 - elektrischer Poolroboter, 16.000 l / h
  • Der elektrische Poolreinigungsroboter bietet eine bessere Reinigungsleistung dank seiner überlegenen Qualität Gewebefilter. Es ist für die Reinigung des Beckenboden, Wände und Wasserlinie geeignet
  • Mit Saugvermögen von 16.000 Litern pro Stunde
  • Angepasst für Pools bis zu 90 m2
  • Gyro und Aquasmart umfasst Technologien sowie eine 18 m
  • Man kann zwischen zwei Reinigungszyklen wählen: 1,5 bis 2 Stunden
Bestseller Nr. 7
BWT Pool-Roboter B200 | Optimale Reinigung für Boden, Wand & Wasserlinie | Beste Filterleistung & Zügige Reinigung | Einfach zu reinigender Pool-Sauger
  • BESTE FILTERTECHNOLOGIE: Mit zusätzlicher Vibration filtert der 4D-Filter alles vom kleinen Sandkorn bis hin zum Laubblatt
  • EFFIZIENTES FAHREN: Mit 4 Antriebsräder bietet der Reinigungs-Roboter eine wendige Steuerung, robustes Fahren und kann Hindernisse leicht bewältigen
  • FÜR POOLS BIS ZU 8 METER LÄNGE: geeignet für Edelstahl-​, Beton-​, PVC-​Folie, Ceramic-​, Fliesen-​Pools aller Formen
  • ANTI-WIRBEL: Das 16m Kabel mit Anti-Swirl Vorrichtung verhindert ein Eindrehen des Pool-Kabels
  • GARANTIE: 24 Monate Garantie vom Hersteller
Bestseller Nr. 8
Dolphin E20 Automatischer Schwimmbad-Reinigungsroboter. Handlicher, leichter und einfach zu reinigender Sauger. Ideal für in den Boden eingelassene und auf der Erde aufgestellte Schwimmbecken
  • Absenken und loslegen: Einfach zu bedienender, leichter Plug-and-Play-Schwimmbad-Reinigungsroboter für kleine ober- und unterirdische Becken bis 10 Meter Länge.
  • Das optimale Gerät für kleine Schwimmbecken: Ein automatischer Poolreinigungsroboter zu einem überraschend günstigen Preis – davon haben Sie schon immer geträumt. Branchenweit führende Energieeffizienz bedeutet für Sie, dass Sie bei jedem Reinigungsvorgang bares Geld sparen!
  • Tiefenreinigung: Die Bürste dreht sich doppelt so schnell, wie der Roboter sich bewegt, und schrubbt dabei sämtliche Algen und Bakterien von den Oberflächen. Hinterlässt im Pool glasklares Wasser – und selbst der Filterkorb lässt sich spielend leicht reinigen.
  • Keinen Fleck übersehen: Das in diesem Poolsaugroboter verbaute fortschrittliche CleverClean-Scansystem sorgt dafür, dass Boden und Seitenwände des Beckens vollständig gereinigt werden.
  • Rundum sorglos: Dieses Gerät wird Ihnen von Maytronics, dem weltweit anerkannten Experten für Poolreinigungstechnologie, angeboten. Erprobt und zuverlässig, garantiert lange Lebensdauer, 2 Jahre Gewährleistung.
Bestseller Nr. 9
Kokido Manga X Kabellos Wiederaufladbarer Poolroboter
  • Ein innovativer drahtloser Poolroboter, der für Schwimmbäder unterschiedlicher Größe geeignet ist (empfohlen für Schwimmbäder bis 732 cm)
  • Verfügt über ein einzigartiges patentiertes Stop und Go -System, mit dem der Staubsauger sofort wieder mit einem Hindernis in Kontakt kommen kann
  • Maximiert die Zeit, die für das Sammeln von Schmutz im Pool aufgewendet wird, und minimiert die Wartezeit am Pool
  • Wiederaufladbare Lithiumbatterie ohne Memory-Effekt, mit konstanter Leistung und längerer Lebensdauer
  • Eine LED-Anzeige beginnt zu blinken, wenn noch 10 Minuten Batterie verbraucht sind
Bestseller Nr. 10
Zodiac Elektrischer Poolroboter Vortex OV 3505, Nur Boden und Boden/Wände/Wasserlinie, WR000152
  • Roboter zum Reinigen von eingelassenen Becken und Aufstellbecken mit starren Wänden bis max. 12 x 6 m, Für Becken mit Folie, Polyester, gestrichenem Beton, Für Böden mit ebener Fläche, leichtem oder kombiniertem Gefälle
  • 6 Zyklen: Reinigung des Bodens (Dauer: 1/1,5/2 Std.) oder Reinigung von Boden, Wänden, Wasserlinie (2/2,5/3 Std.), Vorprogrammierte Fortbewegung für eine methodische Reinigung des Pools, Effizientes Lösen von Verschmutzungen durch Lamellenbürsten
  • Zuverlässiges Aufsammeln von Schmutz im großen Filterkorb (5 l/fein/100µ), Optionales Zubehör: grober Filterkorb (200µ) für starke Verschmutzungen z.B. zu Saisonbeginn und sehr feiner Filterkorb (60µ) für leichte Verschmutzungen z.B. durch Staub/Pollen
  • Starke und konstante Saugleistung durch patentierte Zyklontechnologie, Filterzugang an der Oberseite für schnelles Entleeren/Ausspülen, Kinetische Fernbedienung, Anschluss an 230 V-Steckdose, Nicht geeignet für Beckenwand mit Stehstufe, 2 Jahre Garantie
  • Lieferumfang: 1 Elektrischer Poolroboter Zodiac Vortex OV 3505, Grau/Cyan, Kabellänge: 18 m, Gewicht: 9,5 kg (ca. 15 kg mit Wasser), Maße: 43 x 48 x 27 cm, Inkl. Steuerbox, Filterkorb (100µ), Fernbedienung, Transportwagen, Gebrauchsanleitung, WR000152

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die aktuellen Poolroboter Bestseller

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Poolroboter Angebote und Trends

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Voll automatisiert zum gereinigten Pool?

Wie wir bereits erwähnt haben, soll die Poolreinigung ganz entspannt passieren. Deshalb müssen Sie in der Regel den Poolroboter lediglich in den Pool, bzw Schwimmbad setzten, auf Start klicken und er verrichtet seine Arbeit. Dabei arbeitet er voll autonom und reinigt sowohl die Grundfläche am Boden, als auch die Wände. Schön ist dabei zu beobachten, wie er selbstständig die Wände bis zur Wasseroberfläche hochfährt. Dort angekommen setzt er wieder zurück. Das macht er pausenlos, bis er schließlich irgendwann die gesamte Poolfläche gereinigt hat. Sie müssen dementsprechend nichts mehr machen und können es sich vollkommen entspannt auf der Liege gemütlich machen.

Manuelle Steuerung mit beim Poolroboter 2020 dabei?

Einige Modelle bieten zu der voll-automatisierten Steuerung auch noch eine Manuelle Steuerung mit an. So können Sie den Poolroboter selbst einmal durch den Pool jagen und dem Roboter so genau sagen, wo er nochmal gründlich reinigen soll. Das ist besonders praktisch für kleinere Stellen, die der Roboter im automatisierten Modus schwer erreichen kann. Oder natürlich auch für besonders verschmutze Bereiche. Sie haben somit die volle Kontrolle über den kleinen Roboter. Zudem kommt man sich vor, als ob man ein kleines U-Boot steuert.

Sauberkeit durch tägliche Reinigung

Damit der Pool optimal gereinigt ist braucht es schon ordentlich Chlor? Nein! Es reicht, wenn Sie den Pool ein Mal täglich reinigen. Und da diese Aufgabe doch recht Zeit intensiv ist, kommt hier der Poolroboter zum Einsatz. Der Roboter ist dabei für tägliche Reinigungen in Ihrem Pool bestens ausgerichtet. Mittels vordefinierter Reinigungszyklen können die Roboter je nach Hersteller und Modell den Pool reinigen. So bleibt das Schwimmbecken den ganzen Sommer über gut gereinigt. Und man kann immer direkt in das herrlich blaue Wasser springen, schwimmen und baden nach Lust und Laune.

Reinigung des Filters vom Poolroboter

Der Schmutz, den der Poolroboter mit der Zeit sammelt, muss natürlich auch irgendwie entsorgt werden. Deshalb lohnt es sich schon vor dem Kauf einmal zu schauen, ob man den Filter ganz einfach entleeren kann. In der Regel haben die Hersteller dieser Roboter ein ganz einfaches System. Bei dem man sich ganz unkompliziert an der Oberseite einen Zugang zu dem Filter verschaffen kann, um diesen zu entleeren. Und schließlich natürlich auch auszuspülen. Je nach Modell haben die kleinen Reiniger natürlich auch andere Auffangbehälter. Einige Modelle sind zum Beispiel mit einem 5 Liter Korb ausgestattet. Wo schon so einiges an Schmutz aufgefangen werden kann.

Filter bei einem Poolroboter reinigen

Regelmäßig den Filter reinigen

Filter direkt am Roboter wechselnDamit der Poolroboter 2020 auch den Pool weiterhin super reinigen kann, muss selbstverständlich auch der Filter regelmäßig gereinigt werden. Je nachdem wie schmutzig der Pool, oder auch wie Schmutz-anfällig der Pool ist, muss der Filter mal öfter und mal seltener entleert werden. Deshalb ist es auch so wichtig, dass man den Filter besonder leicht reinigen kann. Immerhin wollen Sie sich mit dem Reinigungsroboter einiges an Arbeit ersparen. Es soll ja nicht noch mehr Arbeit werden.

Woher bezieht der Poolroboter den Strom?

Ein Poolroboter fährt Unterwasser nicht mit einem Akku. Er hat durchgehend ein Stromkabel angeschlossen. Das Kabel verläuft aus dem Wasser an ein Externes Gerät, welches wiederum an der Haushaltssteckdose mit 230 Volt anzuschließen ist. Das Externe Gerät ist dabei nicht nur Stromgeber für den Roboter im Pool. Es dient dem Reinigungsgerät auch als Steuerungseinheit. So weiß der Poolroboter, wo er noch zu reinigen hat und wo nicht mehr.

Reicht das Kabel für den Pool?

Das Kabel das zum Roboter führt, der den Pool reinigtDies ist eine Wichtige Frage, die Sie sich stellen sollten. Denn die Poolroboter haben je nach Modell mal mehr und mal weniger Kabel. In der Regel ist dort ein Kabel angebracht, das lang genug ist. Sie sollten also immer schauen, ob der Reinigungsroboter auch für Ihre Poolgröße ausgelegt ist. Dementsprechend wird auch die Länge des Kabels passen. Bei Modellen, die für eine Poolgröße von ca. 12 x 6 Meter ausgelegt sind, kann das Kabel schon gut und gerne 18 Meter haben. So schafft der Roboter es auch auch bis in die letzte Ecke um den Pool optimal zu reinigen.

Das Steuergerät macht die gesamte Arbeit!

Im Grunde kann man das so nennen. Denn der Poolroboter erhält die kompletten Instruktionen, wie er den Pool, bzw. das Schwimmbecken reinigen soll direkt vom Steuerungsgerät. Dennoch gibt natürlich der Roboter auch die Daten an das Steuerungsgerät zur Auswertung des Pools. Und schlussendlich muss auch der Roboter Unterwasser fahren um dort den gesamten Schmutz zu bereinigen. Kurzum kann man sagen, dass beide Geräte ihren Teil zur Reinigung beitragen und am Ende ein gereinigtes Schwimmbecken dabei raus kommt.

Steuerungseinheit für den Roboter direkt am Pool

Ein Poolroboter nur für den Boden!

Wie wir oben bereits erwähnt haben gibt es Poolroboter, die den kompletten Pool reinigen können. Es gibt aber auch Modelle, die lediglich den Boden vom Schmutz säubern. Je nach Pool ist natürlich der eine oder andere Roboter praktischer. Denn die Modelle, die auch die Wände säubern können, können zum Beispiel nicht mit Treppenstufen umgehen. So müssen Sie den Bereich sowieso händisch reinigen. Weshalb es sich schon lohnt ein Blick auf die deutlich günstigeren Modelle nur für den Boden zu werfen.

Poolsauger als Ergänzung

Ein Poolsauger kann man sich vorstellen wie einen Handstaubsauger für die Poolwände. Dementsprechend kann man als Ergänzung zu dem Poolroboter, der nur am Boden reinigen kann, den Poolsauger nehmen um auch noch die Wände, bzw. die Treppenstufen zu reinigen. Natürlich ist dies weiterer Aufwand. Dennoch ist es deutlich einfacher als auf normalen Wege den Pool mit Treppenstufen zu reinigen. Natürlich kann man auch einen Roboter nehmen, der den Boden und die Wände abfährt und man ergänzt das um den Poolsauger um die Treppen zu reinigen. Das wäre in diesem Fall die einfachste Methode.

Welche Hersteller gibt es von Poolrobotern?

Um sich hierbei einen guten Überblick zu verschaffen haben wir einige tolle Hersteller rausgesucht. Zu jedem Hersteller haben wir Ihnen zusätzlich immer mindestens ein Modell beschrieben.

Dolphin Poolroboter

Dolphin kommt gleich mit einer ganzen Reihe an Poolrobotern, sodass man sich hie rauch erstmal einen Überblick über die tollen Modelle verschaffen muss. Aber fangen wir direkt mit einem Modell an. Dazu ist zu sagen, dass die Modelle von Dolphin, die wir hier vorstellen, sowohl den Boden, als auch die Wände reinigen können. Legen Sie sich mit diesen Modellen einfach einen kleinen Helfer an, der Ihnen deutlich etwas an Arbeit abnehmen kann.

Dolphin E20

Der Dolphin E20 ist der kleinere der Dolphin Poolroboter. Dennoch ist auch dieses Modell für Flächen von bis zu 10 x 4 Meter ausgelegt. So schafft dieses Modell die Grundfläche mit einer Zykluszeit von nur 2 Stunden. Mit Hilfe der Raupenbänder hat dieses Modell, wie auch die meisten Poolroboter von Dolphin, eine optimale Traktion am Boden des Pools und auch an den Wänden. Zudem erfolgt der Wasserausstoß nach oben, sodass der Schmutz auf dem Grund nicht verwirbelt werden kann

Dolphin E20
  • Dolphin E20 ein kleiner PoolroboterPool Größe: bis zu 10 x 4 Meter
  • Zykluszeit: ca. 2 Stunden
  • Reingungsystem: Kartusche
  • Wasseraustoß: nach oben
  • Antrieb: 2 Raupenbänder
  • Reinigung per PVC Bürste
  • Geeignet: für alle Poolformen
  • Reinigt:
    • Boden
    • Wand
  • Gewicht: ca. 7 kg
Jetzt Preis prüfen Dolphin E20

Dolphin E25

Der Dolphin E25 ist im Grunde nur eine Vergrößerung des E20, auf die Poolfläche gesehen. So schafft dieser Roboter eine Pool Größe von bis zu 10 x 5 Meter. Somit schafft er eine Bodenfläche von bis zu 50 qm. Wenn Ihr Pool etwas kleiner ist sollten Sie sich unbedingt noch einmal den Dolphin E20 anschauen! Sollte Ihr Pool etwas größer als 5 x 10 Meter sein ist vielleicht das kommende Modell etwas für Sie.

Dolphin E25
  • Dolphin E25Pool Größe: bis zu 10 x 5 Meter
  • Zykluszeit: ca. 2 Stunden
  • Reingungsystem: Kartusche
  • Wasseraustoß: nach oben
  • Antrieb: 2 Raupenbänder
  • Reinigung per PVC Bürste
  • Geeignet: für alle Poolformen
  • Reinigt:
    • Boden
    • Wand
  • Gewicht: ca. 6,3 kg
Jetzt Preis prüfen Dolphin E25

Dolphin E30

Wie wir bereits erwähnt haben ist der Dolphin E30 für noch etwas größere Pools als der Dolphin E25 gemacht. Bei diesem Modell kommen dann, damit er auch die größere Fläche gut schaffen kann, eine zweite PVC Bürste zum Einsatz. Damit kann der Schmutz auf dem Poolboden noch einen Ticken besser entfernt werden, als er sowieso schon entfernt worden wäre.

Dolphin E30
  • Poolroboter Dolphin E30Pool Größe: bis zu 12 Meter
  • Zykluszeit: ca. 2 Stunden
  • Reingungsystem: Kartusche
  • Wasseraustoß: nach oben
  • Antrieb: 2 Raupenbänder
  • Reinigung per PVC Bürste
  • Geeignet:
    • für alle Poolformen
    • für alle Pooloberflächen
  • Reinigt:
    • Boden
    • Wand
  • Gewicht: ca. 7,5 kg
Jetzt Preis prüfen Dolphin E30

Dolphin E35

Noch etwas Größer ist der Dolphin E35. Mit bis zu 12 x 6 Meter schafft er auch die etwas größeren Pools. Wie auch schon bei den anderen Modellen von Dolphin, hat der E35 den Wasserausstoß nach oben. Dazu kommen die 2 PVC Bürsten die den Schmutz vom Poolboden einfach so einsammeln. So macht die Reinigung des Pools auch schon wieder ordentlich Spaß.

Dolphin E35
  • Dolphin E35 PoolroboterPool Größe: bis zu 12 x 6 Meter
  • Zykluszeit: ca. 2 Stunden
  • Reingungsystem: Kartusche
  • Wasseraustoß: nach oben
  • Antrieb: 2 Raupenbänder
  • Reinigung per PVC Bürste
  • Geeignet:
    • für alle Poolformen
    • für alle Pooloberflächen
  • Reinigt:
    • Boden
    • Wand
  • Gewicht: ca. 7,5 kg
Jetzt Preis prüfen Dolphin E35

Dolphin E40i

Dolphin E40i
  • Dolphin E40iPool Größe: bis zu 12 x 6 Meter
  • Zykluszeit: ca. 2 Stunden
  • Reingungsystem: Kartusche
  • Wasseraustoß: nach oben
  • Antrieb: 2 Raupenbänder
  • Reinigung per PVC Bürste
  • Geeignet:
    • für alle Poolformen
    • für alle Pooloberflächen
  • Reinigt:
    • Boden
    • Wand
  • Gewicht: ca. 7,5 kg
  • Steuerbar per App
Jetzt Preis prüfen

Hayward

Auch der Hayward schickt ein tolles Modelle in den Ring. Und hier lassen sich wie beim Dolphin genauso die Kundenbewertungen sehen. Mit fast 5 von 5 Sternen hat der Roboter Hayward Tiger Shark sicherlich ein Platz in Ihrem Pool verdient.

Hayward Tiger Shark
  • Hayward Tiger SharkPool Größe: bis zu 12 x 6 Meter
  • Zykluszeit: ca. 4 Stunden
    • Schnellbetrieb: ca 1,5 Stunden
  • Reingungsystem: Kartusche
  • Wasseraustoß: nach oben
  • Antrieb: 2 Raupenbänder
  • Reinigung per Schaumbürste
  • Geeignet:
    • für alle Poolformen
    • für alle Pooloberflächen
  • Reinigt:
    • Boden
    • Wand
    • Wasserlinie
  • Gewicht: ca. 10 kg
Jetzt Preis prüfen

Neben dem Hayward Poolroboter kann auch noch der Poolsauger von Hayward zum Einsatz kommen. Mit einer außergewöhnlichen Form ist dieser sogar kinderfreundlich. So macht der Pool für die kleinen, aber auch für die großen gleich doppelten Spaß.

HAYWARD Magic Clean
  • HAYWARD Magic Clean SchwimmbadreinigerSelbstfahrend
  • Geeignet:
    • für alle Poolformen
    • mit flachem Boden
  • Ideal für:
    • Aufstellpools
  • Saugöffnung von:
    • Ø 38 – Ø 50 mm
  • Reinigt:
    • Boden
  • Filteranlage mit einer Filterleistung:
    • von mindestens 6.000 l/h
  • Gewicht: ca. 6,3kg
Jetzt Preis prüfen

Zodiac

Zodiac Poolroboter

Nun haben wir noch einen weiteren tollen Hersteller für Sie rausgesucht. Damit gehen hier die Poolroboter von Zodiac an den Start. Und auch Zodiac hat einige gute Modelle, wobei darauf zu achten ist, ob die Poolroboter auch für Ihre Form des Pools geeignet sind.

Zodiac TornaX OT 3200

Zodiac TornaX OT 3200
  • Zodiac Elektrischer Poolroboter TornaX OT 3200Pool Größe: bis zu 9 x 4 Meter
  • Zykluszeit: ca. 2,5 Stunden
  • Antrieb: 2 Raupenbänder
  • Reinigung per Lamellenbürste
  • Geeignet:
    • für alle Poolformen
    • für alle Pooloberflächen
      • außer Fliesen
    • für Böden mit:
      • ebener Fläche
      • leichtem Gefälle
      • kombiniertem Gefälle
  • Reinigt:
    • Boden
    • Wand
  • Filterkorb: 3l
  • Gewicht: ca. 5,5 kg
    • ca. 10 kg mit Wasser
Jetzt Preis prüfen

Zodiac Vortex OV 3480

Zodiac Vortex OV 3480
  • Zodiac Elektrischer Poolroboter Vortex OV 3480Pool Größe: bis zu 12 x 6 Meter
  • Zykluszeit: 2 Reinigungszyklen
    • ca. 1,5 Stunden
      • für Boden
    • ca. 2,5 Stunden
      • für  Boden, Wände, Wasserlinie
  • Antrieb: 4 Reifen
  • Reinigung per Lamellenbürste
  • Geeignet:
    • für alle Poolformen
    • für alle Pooloberflächen
      • außer Fliesen
    • für Böden mit:
      • ebener Fläche
      • leichtem Gefälle
      • kombiniertem Gefälle
  • Reinigt:
    • Boden
    • Wand
    • Wasserlinie
  • Filterkorb: 5l
  • Gewicht: ca. 9,5 kg
    • ca. 15 kg mit Wasser
  • Mit Transportwagen (In der Regel)
Jetzt Preis prüfen

Ein einfacher Transport

Poolroboter mit dem passenden TransportwagenDen Poolroboter werden Sie sicherlich in seiner gesamten Laufbahn das ein oder andere Mal auch von A nach B bringen werden. Zumindest 2 mal im Jahr. Einmal zum Pool, sobald die Saison startet. Und einmal wenn die Saison endet. Und wahrscheinlich auch, wenn Sie den Filter zwischenzeitlich mal reinigen wollen. Genau für diese Fälle haben die meisten Modelle einen tollen Tragegriff verbaut, um Ihnen den Transport so einfach wie möglich zu machen. Jedenfalls sollten Sie unbedingt darauf achten, dass das Modell, welches Ihnen ins Auge gefallen ist, auch einen Tragegriff parat hat. Bei solch einem Luxusgut sollte man schließlich auf keinen Komfort verzichten müssen.

Transportwagen als Zubehör

Um den Poolroboter noch einfacher von A nach B zu bekommen können Sie auch in Betracht ziehen, sich als Zubehör noch einen so genannten Transportwagen dazu zu Bestellen. Je nachdem wie schwer Ihr Modell ist, welches Ihnen gefällt, kann sich solch ein Wagen, oder Caddy schon gut lohnen. Dabei kommt das Gewicht natürlich wieder auf Hersteller und Modell an.

Wie viel kostet ein guter Poolroboter

Die Frage, wie viel ein guter Poolroboter kostet ist leider nicht so einfach zu beantworten. Denn es müssen viele Faktoren mit einbezogen werden. Brauchen Sie einen Roboter der lediglich am Boden arbeitet. Oder brauchen Sie ein Modell das sowohl den Boden, als auch die Wände reinigt. Nach Betrachtung von Kundenbewertungen und unabhängigen Testberichten kann man sagen, dass Modelle die lediglich am Boden arbeiten bei ungefähr 400 Euro starten. Und die Modelle die den Boden, aber auch die Wände reinigen starten bei ungefähr 600 Euro.

Dennoch können diese Preise je nachdem von welchem Hersteller Sie ein Modell haben wollen und auch für welche Größe Sie den Roboter brauchen abweichen. Deshalb kann man diese Preise nur in einem gewissen Maß verallgemeinern. Doch eines kann auch bei den Robotern für den Pool sagen. Nämlich nach oben sind hier kaum Grenzen gesetzt. So kann auch Modelle finden, die mehrere tausend Euro kosten.

In der Regel kann man aber zum preis sagen, dass um so größer die Fläche im Pool wird, die der Roboter reinigen soll, desto teurer wird auch das jeweilige Modell. Immerhin muss der Poolroboter auch immer mehr Leistung bringen um die gesamte Fläche zu reinigen, weshalb die Modelle auch immer leistungsfähiger je Aufstufung werden.

Einen Poolroboter gebraucht kaufen?

Zunächst einmal klingt das doch gar nicht so verkehrt. Immerhin spart man mit einem gebrauchten Gerät einiges an Geld und der Roboter verschwindet doch sowieso direkt im Pool. Dennoch kommt nun das große “ABER”. Sie wissen nämlich nicht, was das Gerät schon alles durch machen musste. Mit etwas Glück handelt es sich um einen Rückläufer, der einfach nur nicht optisch gefallen hatte. Im schlimmsten Fall kann es sich um ein defektes Gerät handel, dass ggf. so vom Kunden nicht deklariert wurde. Natürlich können Sie beim Online Kauf wieder vom Kaufvertrag zurücktreten, dennoch ist das wieder unnötiger Stress. Dazu kommt der Zeitverlust, den man jedes mal hat, wenn der Lieferdienst es zu Ihnen bringt und dann wieder zurück an den Händler.

Wir betonen, dass Sie natürlich auch Glück mit den jeweiligen Modellen haben können. Trotzdem können wir aus Erfahrung sprechen, dass das Gebrauchte in der Regel wieder zurück geht. Oder anders gesagt: Wer billig kauft, der kauft doppelt. Diese Entscheidung liegt jedoch bei Ihnen. Wir würden aber immer zu einem neuen Produkt raten, es sei denn es handelt sich um so ein Schnäppchen, dass man einfach zuschlagen muss.

Design des Poolroboters

Aerodynamisches Design, damit am Boden des Pools gut gereinigt werden kannNatürlich ist das Design nicht Funktions-entscheidend, dennoch sollten Sie nur die Poolroboter in Betracht ziehen, die Sie auch ansprechend finden. Die Reinigungsgeräte kosten schnell mal einige hundert Euro. Dementsprechend muss einem auch die Optik des Roboters gefallen, auch wenn dieser die meiste Zeit im Pool am Boden auf Schmutz-Patrouille ist. Dennoch ist in einer Hinsicht auch das Design wichtig.

Design des Fahrwerks

Nun ist es schon ein wichtiger Punkt, ob Ihnen ein Roboter mit Reifen, seien es 2 oder 4 Reifen, oder ein Poolroboter mit Raupenantrieb (Laufbänder) gefällt. So haben die Modelle mit Laufbändern eine deutlich höhere Traktion am Boden, bzw. an den Wänden. Deshalb legen wir Ihnen unbedingt ans Herz sich für ein Modell mit Laufbändern zu entscheiden. In der Funktion werden diese Roboter deutlich zuverlässiger sein.

Worauf sollte man sonst noch beim Poolroboter achten?

Sie sollten unbedingt darauf achten, dass der Poolroboter auch für die Oberfläche geeignet ist, die in Ihrem Pool zum Einsatz kommt. So können einige Modelle zum Beispiel nicht mit Fliesen umgehen. In der Regel gibt es hier ein Ersatzmodell, dass dann für Fliesen geeignet ist, dennoch lohnt sich immer ein Blick in die Produktbeschreibung des Herstellers, ob der jeweilige Roboter auch das vorhandene Material beim Pool reinigen kann.

Die Größe des Pools

Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dass das Modell, das Sie sich ausgesucht haben auch für die Größe Ihres Pools geeignet ist. Hierbei kommt es auch auf die Länge des Schlauches an. Schließlich soll der Roboter auch den kompletten Pool reinigen und nicht die letzte Ecke nicht erreichen. Oder gar nach der Hälfte aufhören.

Wände, Boden und Wasserlinie

Die meisten Modelle sind definitiv für den Boden ausgelegt. Doch wie schaut es mit den Wänden oder der Wasserlinie aus. Hier kommen nicht alle Modelle an. Deshalb sollten Sie sich vergewissern, wenn Ihnen dieser Punkt wichtig ist, ob der Poolroboter auch alle Stellen im Pool erreichen kann.

Filtersystem?

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, ob Sie einen Roboter haben wollen, der an ein zusätzliches Filtersystem angeschlossen werden muss. Oder ob der Roboter eben für sich selbst den Schmutz sammeln kann. Je nach Hersteller und Modell kann so ein Filtersystem direkt im Roboter verbaut sein. In der Regel gibt es beim Hersteller auch noch verschiedene Filter-Einsätze zu kaufen, sodass man den Roboter je nach Schmutz im Pool anpassen kann.

Fazit zum Poolroboter

Nachdem wir uns nun ein paar tolle Modelle angeschaut haben, haben Sie sicherlich auch schon eine Vorstellung darüber, welchen Poolroboter Sie im Einsatz sehen wollen. Und sobald Sie eine kleine Vorauswahl getroffen haben, sollten Sie unbedingt einmal auf die jeweilige Produktseite klicken um noch einige weitere Informationen über den jeweiligen Roboter zu erfahren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Reinigungsroboter. Und selbstverständlich auch eine entspannte Zeit. Schließlich soll der Poolroboter einiges an Arbeit abnehmen. So dass Sie ganz entspannt beim Pool liegen können, während der kleine Roboter seine Arbeit macht.

Sauber ohne Chemische Zusätze

An dieser Stelle wollen wir noch einmal erwähnen, dass es eben auch ohne chemische Zusätze geht, den Pool sauber zu halten. Tun Sie sich etwas gutes in zweierlei Hinsicht mit einem tollen Poolroboter. Und gießen keine Chemikalien mehr in den Pool. Lassen Sie lieber ein neutrales Gerät für Sie arbeiten.

7 gute Gründe für einen Poolroboter

Nun sind wir auch schon am Ende angekommen. Dennoch haben wir hier noch einmal 7 gute Gründe die für die Anschaffung eines Poolroboters sprechen.

  • Einfache Installation
  • Geringer Geräuschpegel
  • Wartungsfreundlich
  • Effiziente Reinigung
  • Niedrige chemische Belastung
  • Niedrige Energie- und Betriebskosten
  • Für Boden oder Boden und Wände ausgelegt
Basenau24
Letzte Artikel von Basenau24 (Alle anzeigen)