Yard Force X80i

Yard Force X80i für Rasenflächen von bis zu 800 qm

Der Yard Force X80i ist ein mittelgroßer Mähroboter. Und wie Sie es sein Name sicherlich auch schon ein wenig vermuten lässt, schafft dieser Mähroboter Rasenflächen von bis zu 600 qm. Aber welche Spezifikationen kann Ihnen dieser Rasenmähroboter von Yard Force eigentlich für Ihr Zuhause bieten? Welche Besonderheiten bringt er Ihnen mit? Welche Extras hat dieses Modell an Bord? Und worauf sollten Sie sonst noch so achten? Damit Sie gut in die Garten-Saison starten können, werden wir auf diese und weitere Fragen in den kommenden Absätzen eingehen, sodass Sie am Ende bestens beraten sein werden.

YARD FORCE Mähroboter X80i bis zu 800 qm - Selbstfahrender Rasenmäher Roboter mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor, Kantenschneide-Funktion und Multizonenprogrammierung
YARD FORCE Mähroboter X80i bis zu 800 qm - Selbstfahrender Rasenmäher Roboter mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung, iRadar Ultraschallsensor, Kantenschneide-Funktion und Multizonenprogrammierung*
von YARD FORCE
  • Samsung Lithium-Ionen-Zellen mit leistungsstarken 28 V Akku, 2,9 Ah, Schnittbreite: 180 mm, Schnitthöhe: 20 mm - 60 mm (5 Stufen)
  • Doppelt geschützt: iRadar Ultraschallsensor Aktive Sicherheitsfunktion zur Erkennung von Hindernissen in einem Abstand von 20-60 cm, um Kollisionen zu vermeiden; Neigungssensor und Kolisonssensor für zusätzlichen Schutz.
Prime Preis: € 579,00 Jetzt mehr erfahren**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. November 2020 um 2:45 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der Yard Force X60i und seine Einrichtung

Die Einrichtung des X80iBevor der Mähroboter überhaupt seine Arbeit antreten kann muss dieser eingerichtet werden. Doch haben Sie davor keine Angst, es klingt zu Beginn nach mehr, als es am Ende eigentlich ist. Dennoch sollten Sie für die Installation des Mähroboters so einiges an Zeit mit einplanen. Da es sich beim Yard Force X80i um ein Modell für eine Fläche von bis zu 800 qm Fläche handelt, kann die Inbetriebnahme gerne mal 3 bis 6 Stunden dauern. Je nachdem wie fingerfertig Sie im handwerklichen Bereich sind, zum Beispiel beim Verlegen des Begrenzungskabels. Doch wie gesagt, es klingt am Anfang nach mehr, als es eigentlich ist. Um die Installationsarbeiten auszuführen empfehlen wir Ihnen sich einen schönen und freien Tag auszusuchen. Das Wochenende ist in der Regel mehr als geeignet, da man samstags zur Not, sollte noch etwas fehlen, noch einmal schnell zum Baumarkt fahren kann.

Prüfen des Zubehörs

Um sofort durchstarten zu können, sollten Sie beim X80i von Yard Force natürlich zunächst schauen ob auch genügend Zubehör vorhanden sein. In der Regel ist in den Pakten immer die gleiche Menge an Zubehör. Dementsprechend sollten Sie bei sich schauen, welche Menge Sie brauchen. Jede Rasenform hat Ihren eigenen Umfang! Eine quadratische Form wird beispielsweise weniger Umfang haben als eine längliche Form (z. B. 2A x B).

YARD FORCE Mähroboter X80i bis zu 800 qmDer Begrenzungsdraht muss nämlich komplett um Ihre Rasenfläche, wofür Sie schließlich den Umfang brauchen. Deshalb sollten Sie unbedingt im Vorfeld prüfen, wie viel Draht Sie brauchen. Sofern Sie weiteren Begrenzungsdraht brauchen sollten Sie diesen gleich mit bestellen. Nicht das Sie am Ende, an einem schönen Tag, im Garten stehen, Ihnen fehlt der letzte Meter an Begrenzungskabel und Sie müssen noch einige Tage auf den Einsatz des Yard Force Mähroboter warten, weil kein Geschäft offen hat. In den kommenden Absätzen gehen wir noch etwas genauer auf das Zubehör ein, also keine Sorge.

Die Rasenfläche vermessen!

Um zu wissen, wie viel Begrenzungsdraht Sie eigentlich brauchen, sollten Sie zunächst einmal Ihren Rasen vermessen. Wenn Sie bereits den Umfang wissen, ist dieser Schritt natürlich sehr einfach. Dennoch sollten Sie immer etwas mehr Draht mit einplanen, man weiß nie, welche Komplikationen auf einen zukommen. Immerhin sollte möglichst jedes Hindernis mit Hilfe des Begrenzungsdrahtes ausgegrenzt werden. So kann sich der Mähroboter besser Orientieren und auch schneller arbeiten.

Der Yard Force X80i auf seiner PatrouilleUm den Umfang heraus zu finden können Sie zum Beispiel einmal um Ihre Rasenfläche herum laufen, am Besten mit einem Metermaß. Sollten Sie zum Beispiel einen Brunnen un der Mitte haben, müssen Sie das mit einplanen. Gehen Sie dabei von der Stelle mit dem geringsten Abstand zum Objekt, einmal um das Objekt herum und anschließend wieder über den gleichen Weg zurück. Diese Strecke müssen Sie bei auszugrenzenden Objekten mit einplanen. Mehr dazu finden Sie aber auch auf unserer Begrenzungsdraht verlegen leicht gemacht Seite.

Um den richtigen Umfang zu finden kann man es sich auch ganz einfach machen. Der folgende kleine Tipp ist zwar nicht ganz so genau, dennoch kann man den in der Praxis gut anwenden. Suchen Sie einfach Ihre Rasenfläche auf Google Maps und messen dort ganz leicht den Umfang. Ein Maßstab ist mit angegeben. Wie gesagt, dieser Wert ist nicht ganz so genau, dennoch kann man sich so ein gutes Bild über den Umfang der eigenen Rasenfläche machen.

iRadar Ultrasonic Sensor System von Yard Force

Die Ladestation des X80i platzieren

Die Ladestation des Yard Force X80i MährobotersNun kommen wir zu einem wichtigen Zubehör des Yard Force X80i, obwohl natürlich jedes Zubehör seinen Zweck erfüllt. Dennoch, die Ladestation hat mehr als nur eine Funktion. Zunächst einmal hat die Mähroboter Ladestation, wie der Name es auch schon deutlich verrät, die Funktion des Ladens. Somit sollte die Mähroboter auch in der Nähe einer Steckdose platziert werden. Suchen Sie sich dort also einen schönen Platz aus, wo Sie gut platziert werden kann, niemanden stört, auch nicht wenn dort ein Stromkabel verlegt wird.

Und die Zweite Funktion, der sich die Ladestation bedient, ist das Begrenzen der Rasenfläche mit Hilfe des Begrenzungsdrahtes. Der Begrenzungsdraht wird dabei einmal um die Rasenfläche herum gelegt und anschließend mit der Ladestation verbunden. Von dort bekommt der Begrenzungsdraht ein Signal, welches er an den Mähroboter weiter gibt. Somit kann der Mähroboter erkennen, wo er mähen soll und wo eben nicht.

Den Yard Force Begrenzungsdraht verlegen

Die Mähroboter Ladestation haben Sie optimal platziert, dann können wir uns nun an den Begrenzungsdraht machen. Beim Begrenzungsdraht ist es jedoch ratsam die Bedienungsanleitung des Yard Force X80i in die Hand zu nehmen. Denn je nach Hersteller und auch Modell kann der Abstand zu Objekten, Hecken oder Wegen unterschiedlich sein. So wird auch zum Beispiel der Abstand zu einer Hecke geringer sein, als der Abstand zu einer Mauer. Auch der Abstand zwischen den Befestigungshaken kann durchaus variieren, wobei wir nun auch schon beim nächsten Thema sind.

genisys Begrenzungs Installations Kabel 100m f Yardforce SC 600 Eco SA900 SA600 H Ø2,7mm
genisys Begrenzungs Installations Kabel 100m f Yardforce SC 600 Eco SA900 SA600 H Ø2,7mm*
von Genisys
  • 100m Kabel von GENISYS
  • (Stärke 2,7mm + beständigere Isolierung als das Original!)
 Preis: € 24,99 Jetzt mehr erfahren**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. November 2020 um 7:33 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Den Begrenzungsdraht mit Haken befestigen

Wie wir bereits angeschnitten haben, muss das Begrenzungskabel vom Yard Force X80i auch am Rasen befestigt werden. Der Draht soll schließlich nicht einfach so durch den Garten flattern. Für diesen Zweck gibt es für die oberirdische Verlegung des Begrenzungsdrahtes die so genannten Befestigungshaken. Diese Haken können Sie sich dabei vorstellen wie Heringe beim Aufbau eines Zeltes. Mittels eines Gummihammers werden die Haken mit dem Begrenzungskabel in den Rasen gehauen und dort befestigt. Aber auch hier gibt es einiges zu beachten, denn wie beim Abstand zu Objekten muss auch auf den Abstand zwischen den Befestigungshaken geachtet werden. Hierzu sollten Sie am Besten auch die Bedienungsanleitung hinzu ziehen.

Haken Befestigungsnägel Kabel-Halter 100 Stück Yardforce SC 600 Eco SC600-Eco SA 900 SA900 SA 600 H SA600H
Haken Befestigungsnägel Kabel-Halter 100 Stück Yardforce SC 600 Eco SC600-Eco SA 900 SA900 SA 600 H SA600H*
von Genisys
  • 100 stabile Haken, Nägel, Heringe, Befestigungshaken, Erdnägel von GENISYS
  • Mit zusätzlich verstärktem Kopf und Amboss und optimierter Geometrie
Unverb. Preisempf.: € 9,98 Du sparst: € 1,00 (10%)  Preis: € 8,98 Jetzt mehr erfahren**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. November 2020 um 7:33 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

5x Kabel Verbinder 3M Scotchlok 314 Yardforce SC 600 Eco SA 900 SA 600 H
5x Kabel Verbinder 3M Scotchlok 314 Yardforce SC 600 Eco SA 900 SA 600 H*
von 3M/Genisys
  • 5x Kabelverbinder Drahtverbinder (blau) - Original Scotchlok(TM) 314 von 3M
  • Reparatur Verbindung eines durchtrennten Drahtes / Installation des Suchkabels
 Preis: € 4,90 Jetzt mehr erfahren**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. November 2020 um 7:33 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Doch etwas weniger oder mehr Rasenfläche?

Mähroboter bis 600 Quadrat MeterHaben Sie doch etwas weniger Rasenfläche oder vielleicht auch etwas mehr? Am Besten schauen Sie sich gleich einmal auf unserem Portal um, sicherlich werden auch Sie fündig. Bei einer kleineren Fläche könnte Ihnen ein Mähroboter bis 600 qm gefallen. Oder wenn es eine Preisfrage ist, schauen Sie doch gleich einmal bei den Rasenmährobotern für 500 Euro vorbei.

Welche Funktionen bietet der Yard Force X80i?

Da Sie die Einrichtung nun abgeschlossen haben, wollen wir jetzt zu den Funktionen des Mähroboters kommen. Doch welche Funktionen bietet der X80i von Yard Force eigentlich? Damit etwas Licht in die Sache kommt, gehen wir in den folgenden Absätzen auf die wesentlichen Funktionen des Mähroboters ein. So können Sie sich schnell ein gutes Bild über Ihr zukünftiges Lieblings-Gartengerät machen. Wir werden mit Ihnen Schritt für Schritt die Spezifikationen des Rasenroboters durchgehen.

YARD FORCE Mähroboter X80i bis zu 800 qm - Selbstfahrender Rasenmäher Roboter mit WLAN-Verbindung, App-Steuerung

Mulchmähen beim Mähroboter

Diese erste Funktion darf eigentlich bei keinem Mähroboter fehlen. Denn ohne diese Funktion wird ein Mähroboter keinen richtigen Automatismus in den Garten bringen können. Beim Mulchmähen mäht der Yard Force X80i nicht nur den Rasen. Das gemähte Gras wird bei den schnellen Umdrehungen der Messer im Inneren in ganz kleine Stücke gehäckselt und anschließen wieder über den Rasen verteilt. Das hat mehrere Vorteile.

Zunächst einmal müssen Sie das Schnittgut nicht mehr entsorgen, sei es auf dem Komposthaufen oder in der braunen Tonne. Es bleibt einfach auf dem Rasen liegen. Und der nächste tolle Punkt ist, dass das gehäckselte Schnittgut als Dünger für den nachwachsenden Rasen dient. Somit brauchen Sie in der Regel keinen teuern Dünger für Ihren Rasen kaufen gehen.

Hügel in Ihrem Garten

Der Mähroboter soll überall hin kommen, somit auch auf Hügel. Und das kann der X80i auch sehr gut. Immerhin schafft dieses Modell kann eine stolze Steigung von bis zu 40 Prozent bewältigen. Mit dieser Kraft liegt dieser Rasenmähroboter ganz weit vorne unter den Modellen, die Sie auf unserem Portal finden werden. Bei mehr Steigung sollte unbedingt ein anderes Modell gewählt werden, da es sonst passieren kann, dass der Yard Force Mähroboter einfach umdreht und den Hügel nicht mitmäht.

iRadar Ultraschallsensor beim Yard Force X80i

iRadar Ultraschallsensor - Fortschrittliche proaktive SicherheitEine sehr tolle Funktion, die Ihnen der Yard Force X80i bietet ist der iRadar Ultraschallsensor. Mittels dieses Sensors kann der Mähroboter die beweglichen Objekte, die Sie nicht durch den Begrenzungsdraht ausgeschlossen haben, wie zum Beispiel ein rumliegender Fußball oder auch die noch platzierte Sonnenliege, erkennen. Somit muss er nicht erstmal das Objekt rammen, bevor er es bemerkt. Der Mähroboter umfährt es direkt und schafft so seine Arbeit effizienter.

Bei Regen mähen oder nicht?

Wenn es regnet stellt man sich oft die Frage, soll man mähen oder eher nicht. Einige Modelle können auch im Regen mähen, der X80i fährt dabei dennoch lieber zurück in die Ladestation. Mittels eines eingebauten Regensensors erkennt dieses Modell ob es Regnet oder nicht. Und um den Rasen etwas mehr zu schonen arbeitet er erst weiter, wenn es aufgehört hat zu regnen. Der Regensensor kann selbstverständlich auch ausgeschaltet werden. Ob das ausschalten gut für den Rasen ist, ist natürlich jedem selbst überlassen.

Die Sicherheit mit eingebaut?

Sicherheit beim RasenroboterIn vielerlei Hinsicht ist beim Yard Force X80i Sicherheit mit eingebaut. Denn Ihre Finger müssen geschützt sein, somit hat der Mähroboter Sensoren, die erkennen, wenn dieser umgedreht, angehoben oder geneigt wird. Die Messer stoppen unmittelbar und der Mähroboter ist keine Gefahr mehr.

Yard Force X80i
  • Der Mähroboter Yard Force X80iMähfläche: 800 qm
  • Schnittbreite: 180 mm
  • Schnitthöhe: 20 – 60 mm
  • Steigung: 40 Prozent
  • Gewicht: ca. 8,5 kg
  • Akku-Ladezeit: ca. 60 Minuten
  • Smartphone-Steuerung per WLAN: ja
  • iRadar Ultraschallsensor: ja
Jetzt mehr Erfahren!

Weitere Yard Force Mähroboter Modelle

 YardForce AMIRO 400 MähroboterYardForce AMIRO 400i MähroboterYardForce X60i Mähroboter mit App-SteuerungYardForce X100i Mähroboter mit App-Steuerung – Selbstfahrender Rasenmäher
AMIRO 400AMIRO 400iX60iX100i
Max. Rasenfläche400 m²400 m²600 m²1.000 m²
Akku-Leistung
20 V20 V28 V28 V
Akku-Kapazität2,0 Ah2,0 Ah2,0 Ah2,9 Ah
Ladezeit75 min75 min60 min90 min
Schnittbreite16 cm16 cm18 cm18 cm
Schnitthöhe20 - 55 mm20 - 55 mm20 - 60 mm20 - 60 mm
Regensensor
Ultraschallsensor
Multizonen-Programmierung
Steuerung via Smartphone-App
Max. Steigung25 %25 %40 %40 %
Zum Händler Hier mehr erfahren* Hier mehr erfahren* Hier mehr erfahren* Hier mehr erfahren*
Basenau24
Letzte Artikel von Basenau24 (Alle anzeigen)