CITY BLITZ CB076SZ BEAST

Schnell einfach mal mit einem E Scooter durch die Stadt sausen. Das ist kein Problem mit dem CITY BLITZ CB076SZ BEAST. Doch wie schaut es bei längeren Strecken aus? Welche Ausstattung hat der E Roller? Und wie schaut es mit den Spezifikationen dieses E Tretrollers aus? Auf diese und weitere Fragen werden wir in den folgenden Absätzen eingehen. Damit Sie am Ende bestens beraten sind und direkt durchstarten können.

CITY BLITZ BEAST (CB076SZ) – Für die Stadt?

CITY BLITZ BEASTDer CITY BLITZ CB076SZ BEAST ist bestens für die Stadt geeignet. Was größtenteils durch die vorhandene Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) hervorgerufen wird. Denn nur mit der ABE darf der E Scooter auch auf den öffentlichen Straßen fahren. Auch wenn der Spaß-Faktor bereits auf nur privatem Gelände gegeben wäre, so verdoppelt sich dieser, wenn man mit dem CITY BLITZ BEAST auch noch von A nach B kommt. Machen Sie jeden Ausflug zu einem Erlebnis. Und aus jeder Fahrt einen großen Spaß.

CityBlitz E-Scooter Beast, CB076SZ mit Straßenzulassung, 10" Elektroroller, schwarz
CityBlitz E-Scooter Beast, CB076SZ mit Straßenzulassung, 10" Elektroroller, schwarz*
von Cityblitz
  • Reifengröße: 10 Zoll
  • Reifenmaterial: Honeycomb
 Preis: € 999,00 Jetzt mehr erfahren**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. Juli 2022 um 8:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Kennzeichenpflicht nicht vergessen!

Da jeder E Scooter mit einer allgemeinen Betriebserlaubnis auch eine Versicherung braucht, kommt hier natürlich auch das Kennzeichen hinzu. Wenn Sie mit dem CITY BLITZ BEAST lediglich auf privatem Gelände fahren wollen, brauchen Sie natürlich keine Versicherung und auch kein Kennzeichen. Aber da wir davon ausgehen, dass Sie den E Scooter als Transportmittel und Spaßgerät ansehen, wird eine Versicherung und auch ein Kennzeichen unabdingbar.

Welche Höchstgeschwindigkeit erreicht der CITY BLITZ BEAST?

Diese Frage ist ganz einfach zu beantworten. In Deutschland gibt es ein maximales Tempolimit, was die E Scooter fahren dürfen. Und darunter fällt natürlich auch der CITY BLITZ BEAST. So darf kein E Roller schneller als 20 km/h fahren. Wenn Sie einen E Tretroller entdecken der schneller als die 20 km/h fährt, können Sie sicher gehen, dass der niemals in Deutschland zugelassen wird. Mit so einem E Scooter dürfen Sie dann ausschließlich auf privatem Gelände fahren.

Der Tacho des Gerätes mit der maximalen Geschwindigkeit

Wie weit schafft es der CITY BLITZ BEAST?

An dieser Stelle müssen wir einmal ein dickes Plus an diesen E Scooter aussprechen. Mit 40 km Reichweite ist der CITY BLITZ BEAST ganz weit vorne unter den E Rollern. Damit schafft man auch die etwas längeren Touren, ohne Zwischen-Stop. Und wenn man bei Punkt B nachtanken kann schafft man auch Strecken von bis zu 80 km. Rechnen Sie hier aber lieber etwas weniger ein. Immerhin kann es durch den Straßenbelag, Gegenwind und Rückenwind und natürlich Beladung zu unterschiedlichen Reichweiten kommen. Wir schätzen aber, dass 35 km gut drin sind. Das entspricht fast 2 Stunden Fahrt, bei voller Geschwindigkeit.

Wie viel Beladung verträgt der E Scooter?

Nicht nur mit der Reichweite kann der CITY BLITZ BEAST punkten. Auch die maximale Beladung ist sehr gut bei dem E Scooter. Bis zu 125 kg passen auf den E Roller. Da kann man so einiges mitnehmen. Jedoch bitte keinen zweiten Menschen, schon allein wegen der Sicherheit. Zudem sollte man bedenken, dass das Gewicht auch ganz schnell erreicht werden kann, je nachdem wie voll man den Rucksack packt und das eigene Körpergewicht ist.

Was wiegt der E Roller an sich?

Mit 21 kg hat der CITY BLITZ BEAST schon ein stolzes Eigengewicht. Jedoch liegt ein schwerer E Scooter bis zu einer gewissen Schwelle besser auf der Straße. Dennoch sollten Sie sich überlegen, ob Sie die 21 kg auch zum Beispiel die Treppen hoch tragen können. Am Besten ist es in dieser Gewichtsklasse natürlich, wenn der E Scooter nur Ebenerdig bewegt wird. Dennoch wird es immer einmal zu einem Treppen-Aufstieg kommen. Für den Fall, dass Ihnen das doch etwas zu schwer ist, haben wir auf unserem Portal noch einige andere E Scooter, die zum Teil deutlich leichter sind.

Ausstattung des E Scooters

Der CITY BLITZ BEAST und die Ausstattung!

Nachdem wir nun einige Features von dem E Scooter präsentiert haben, kommen wir jetzt auch zu der Ausstattung. Denn es gibt schließlich einiges an Zubehör, dass der CITY BLITZ BEAST unbedingt braucht. Und auch einiges, was lediglich optional ist. An diesen Stellen können Sie entscheiden, ob Ihr neuer E Scooter das braucht, oder auch nicht.

Ist integriertes Licht beim E Scooter Pflicht?

E-Scooter mit LichtHier können wir Sie beruhigen, denn integriertes Licht ist bei einem StVO E Scooter nicht Pflicht. Licht an sich braucht der E Scooter selbstverständlich. Um so besser ist es natürlich, dass der CITY BLITZ BEAST bereits mit Licht ausgestattet ist. So müssen Sie nicht noch extra Licht an den Lenker anbringen. Und auch das Licht kann so nicht einmal Zuhause oder auch versehentlich bei Punkt B vergessen werden. So haben Sie das Licht immer am Start und können auch bei Dunkelheit jederzeit durchstarten.

Reflektoren zur besseren Sichtbarkeit

Zum Licht hat dieser E Scooter auch noch Reflektoren am Gestell angebracht. So werden Sie nicht nur von vorne und von hinten gesehen, sondern auch seitlich. Das ist besonders wichtig, wenn Sie in der Dämmerung fahren. Und bedenken Sie, dass es im Winter besonders schnell dunkel wird.

Federt der CITY BLITZ BEAST die Schlaglöcher?

Dieser E Scooter besitzt eine Vorderradfederung wie ein Fahrrad. So können einige Schlaglöcher schon einmal gedämpft werden. jedoch sollten Sie selbstverständlich darauf achten, wo Sie lang fahren. Wo ein Fahrrad zum Beispiel mit 29 Zoll Rädern, das eine oder andere Schlagloch besser federt, ist der CITY BLITZ BEAST mit seinen 10 Zoll Reifen der Straße doch recht ausgesetzt. Dennoch sollten Sie, wenn die Schlaglöcher zu tief sind ein wenig vom Gas runter gehen. Denn nichts ist schlimmer, als mit Vollgas durch ein Schlagloch zu brettern. Oder noch besser ist es, wenn es möglich ist, das Sie das Schlagloch umfahren.

Welches Bremssystem kommt zum Einsatz?

Damit ein E Scooter in Deutschland die Allgemeine Betriebserlaubnis bekommt, braucht der E Roller ein getrenntes Bremssystem. Das dient alles Ihrer Sicherheit. Natürlich hat der CITY BLITZ BEAST auch 2 getrennte Bremsen. Vorne kommt die Motorbremse zum Einsatz, während Hinten ein Trommelbremse ihr bestes gibt. Damit können Sie auch in Notsituationen schnell reagieren und zu Stillstand kommen. Dennoch sollten Sie mit einem E Scooter auch sehr vorausschauend fahren.

Kann man den E Scooter abstellen?

Da dieser E Scooter hinten links einen kleinen Ständer integriert hat, können Sie den CITY BLITZ BEAST auch einfach mal abstellen. Vorausgesetzt ist natürlich, dass Sie den E Roller an der Stelle auch abstellen dürfen. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dass der Boden auch zum Abstellen geschaffen ist. Matsch, Sand oder Ackerfläche kann den kleinen Ständern oft nicht standhalten, wodurch der E Tretroller umfallen kann. Vermeiden Sie so den ersten Kratzer und achten auf die Bodenbeschaffenheit.

Klappfunktion mit dabei?

Hierfür können wir Ihnen auch ein ganz klares Ja geben. Denn die Klappfunktion ist immerhin eine der wichtigsten Funktionen, die ein E Scooter haben sollte. Ob man den E Roller die Treppe hoch tragen möchte, oder einfach nur im Abstellraum verstauen, überall wird die Funktion gebraucht. Interessant wird der E Tretroller so auch für den Urlaub. Im zusammen geklappten Modus kann man ihn so ganz leicht in den meisten Autos verstauen und einfach mitnehmen.

Klappfunktion des E Scooters

CITY BLITZ BEAST

CITY BLITZ BEAST für weite Strecken

  • Modell-Jahr: 2019
  • Reichweite: ca. 40 km
  • Max. Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Radgröße (Zoll): 10 Zoll
  • StVZO-konform: Ja, gemäß Hersteller-Einordnung!
  • Batterietyp: Li-ion
  • Akku Kapazität: 12.800 mAh
  • Elektrische Spannung: 36 Volt
  • Ladezeit laut Hersteller: 4 Stunden
  • Leistungsaufnahme im Betrieb: 700 Watt
  • Wechselakku: Nein
  • Max. Belastung: 125 kg
  • Gewicht: 21 kg
Jetzt Preis prüfen
Wie schnell ist der CITY BLITZ BEAST?
Damit dieser E Scooter auch auf den öffentlichen Straßen fahren darf, fährt der CITY BLITZ BEAST nicht schneller 20 km/h. Aber keine Sorge. Damit werden Sie aber auch von keinem anderen legalen E Scooter bei Vollgas überholt.
Wie weit kommt der CITY BLITZ BEAST?
Mit einer Reichweite von bis zu 40 km schafft der CITY BLITZ BEAST schon eine ordentliche Strecke. Vorausgesetzt ist natürlich, dass die Bodenfläche, das Gewicht auf dem E Scooter und auch das Wetter mitspielt.
Wie viel Belastung hält der E Scooter aus?
Wie der Name es auch schon verrät, dieser E Scooter ist ein Biest und hält bis zu 125 kg Belastung aus.
Wie viel wiegt der CITY BLITZ?
Auch bei dem Gewicht ist der CITY BLITZ ein Biest. So wiegt dieser E Scooter sogar 21 kg. Damit ist dieses Modell aber deutlich stabiler auf der Straße
Basenau24
Letzte Artikel von Basenau24 (Alle anzeigen)
Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit Plugin umgesetzt.